Um Geld Spielen

 
Mittwoch, 27. Februar 2013
Allgemeines
Anbieter
Onlinespiele
Empfehlung

10 EUR Echtgeld-Coupon 120x240 General Gif Banner
Umfragen
Ich spiele am liebsten bei...
 

11.12.08: GameDuell - Maya Pyramide

und es reisst nicht ab - so kurz vor Weihnachten will sich GameDuell anscheinend alle Zocker dieser Welt auf die Seite locken *g*. Schon wieder hat Gameduell ein neues Spiel veröffentlicht. Maya Pyramide heist es und ist eine Abwandlung von Pyramide Solitaire. Wer das normale Pyramide Solitaire kennt wird sich direkt im neuen Spiel zurecht finden und keine lange Eingewöhnungsphase benötigen. Ein paar Trainingsspiele ohne Geldeinsatz schaden jedoch nie.

Das Spiel Maya Pyramide bei GameDuell

insgesamt spielt man mit 42 Spielkarten und einem Joker. 24 oder 26 Spielkarten liegen auf dem Spielfeld, den Rest hat man in einem Kartenstapel zur Verfügung. Ziel ist es, immer 11 Punkte zusammen zu bekommen. Man clickt einfach auf der Pyramide der Spielkarten 2 oder mehr an, die zusammen den Wert 11 ergeben. Falls man das nicht (mehr) mit Karten aus dem Spielfeld schafft nutzt man Karten aus seinem Kartenstapel (sogenannte Hilfskarten). Für das ganze Spiel hat man maximal 4 Minuten Zeit.

Punkteverteilung bei Maya Pyramide

- 500 Punkte für jedes entfernte 11er-Kartenpaar (oder mehrere)
- 500 Punkte für jede Runde, in der man keinen Joker braucht
- 100 Punkte für das 2. Paar, falls man keine Hilfskarte gebraucht hat
- 200 Punkte für das 3. Paar, falls man keine Hilfskarte gebraucht hat
- 300 Punkte für das 4. Paar, falls man keine Hilfskarte gebraucht hat
- 400 Punkte für das 5. Paar, falls man keine Hilfskarte gebraucht hat
usw.

Neben dem nützlichen Joker gibt es eine Rubin Karte (rote Karte). Diese vervierfacht den Wert der entfernten Gruppe.

Tips, Tricks, Cheats für Maya Pyramide von GameDuell

grundsätzlich kann man das Spiel wieder mit den 2 Grundstrategien "langsam und nachdenken" oder "schnell und nur clicken" spielen. Profis kombinieren natürlich beides, jedoch sollte man aus unserer Sicht zu beginn besser mit der Variante "langsam und nachdenken" nutzen, denn die Geschwindigkeit kann man sich antrainieren, die Logik ist zu Beginn wichtiger. Wichtig: Lange Ketten bilden und nach möglichkeit mit der Rubin-Karte abschliessen. Wir empfehlen, sich den bereits offen liegenden Stapel genau anzusehen und sich zu überlegen, was passiert, wenn man 2 Karten entfernt. Welche Karten werden danach spielbar bzw. welche bräuchte man als nächstes und wo liegen die. Oft kann man verschiedene Paare bilden. Zum Beispiel kann eine 3 und 2 mal 8 liegen. Man sollte sich in diesen Fällen gut überlegen, welche der beiden 8er entfernt werden sollte. Zum Abschluss einer Serie sollte immer versucht werden an die Rubin-Karte zu kommen. dies gelingt zwar in den seltensten Fällen ist aber im Erfolgsfall fast schon eine Garantie des Sieges... zumindest in den unteren Fairness-Leveln.

Hier gehts weiter zu Maya Pyramid bei GameDuell

Hier gehts zur Übersicht aller Onlinespiele aller Anbieter

 
Empfehlungen
Bookmarks
Add to: JBookmarks Add to: Facebook Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Buzka Add to: Icio Add to: Ximmy Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Favoriten.de Add to: Seekxl Add to: Social Bookmark Portal Add to: BoniTrust Add to: Power-Oldie Add to: Bookmarks.cc Add to: Newskick Add to: Newsider Add to: Linksilo Add to: Readster Add to: Yigg Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Jumptags Add to: Upchuckr Add to: Simpy Add to: StumbleUpon Add to: Slashdot Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Yahoo Add to: Blogmarks Add to: Diigo Add to: Technorati Add to: Newsvine Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Smarking Add to: Netvouz Add to: Folkd Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist Information